Ahnenzeremonien für Frauen

Aus jeder Generation unserer Vorfahren, Ahnen oder vergangenen Lebenslinien steckt etwas in uns, in dir. Egal ob Freude, Kraft, Mut, Angst, Traumas, Wut, Schmerz oder Muster und Verhaltensweisen. Manchmal fühlst du dich komisch und weißt gar nicht warum, manchmal fühlst du dich einsam und verstehst es einfach nicht. Dir fehlt etwas und der Schmerz sitzt tief. Nicht alles sind Muster aus diesem, deinem Leben.

Frühere Generationen

Deine Ahnen und Vorfahren hatten schwerste Lasten zu tragen und nun ist die Zeit gekommen sich wieder mit Ihnen bewusst zu verbinden, um alte Muster, Knoten und Ängste zu lösen. Du musst unbedingt wieder in deine Verbindung kommen, um zu heilen. Das bedeutet eben auch, sich mit vergangenen Ereignissen auseinander zu setzen. Ich weiß, es wird nicht einfach, aber es lohnt sich und ist die Vorhut für ein sicheres und freies Leben. Bitte überleg doch mal, was in den letzten Jahrhunderten mit uns Frauen angestellt wurde. Das geht nicht spurlos an unseren Seelen vorüber. Es steckt tief in uns und will geheilt werden. Schluss damit, sich abzulenken, um es nicht fühlen zu müssen. Denn so gibst du es, automatisch weiter, an deine Kinder und diese an Ihre Kinder. Wir leben in einer Zeit der Aufarbeitung und Heilung. Die Energien stehen gut. Wir sind kraftvoller denn je und wie immer, Frauen helfen Frauen. Wir sind für einander da, sensibel, liebevoll und wohlwollend.

Tief sitzend & Verwurzelt

 

Was passiert bei einer Ahnenzeremonie eigentlich?

In einer Zeremonie finden, in der Regel bestimmte Rituale oder vorgegebene Handlungen statt, die oft einen gewissen Symbolcharakter besitzen. „Ich bin getragen durch die Kraft meiner Ahninnen“.

Vorfahrinnen

Diese Zeremonie führt dich in die stärkende Verbindung zu deinen Ahnen und Ahninnen. So kannst du eintauchen in den Kraftstrom deiner Linie. Wir bilden einen Kreis mit Frauen und setzen uns mit unseren Müttern, Großmüttern und Urgroßmüttern oder darüber hinaus, auseinander. Zur Zeremonie bringst du bitte einen Symbolgegenstand für die Ahninnen Linie deiner Mutter und eins oder mehrere Fotos, eine Kerze für deine Ahninnen und Schreibmaterial mit. Bitte bring auch eine Decke oder eine Yogamatte als Unterlage mit.

Die Zeremonie wird am Wasser oder im Wald durchgeführt. (* Mit Optionen, da im freien das Wetter angenehm sein sollte). Außerdem wird es, ein Vergebungsritual zur inneren Reinigung und ein Feuerritual zum Loslassen geben. Das Ganze wird durch einen Schutzkreis, Räucherung und Trommeln begleitet. Nach einer entspannten Meditation, am Ende der Zeremonie, hast du die Gelegenheit, dich mit den anderen Teilnehmerinnen zu verbinden und auszutauschen. Es hilft einfühlsam darüber zu sprechen und sich dabei gehalten zu fühlen. Keine von uns ist allein. Wir sind in ständiger Verbindung. 

Tochter, Mutter, Großmutter, Urgroßmutter,

„In Frauenkreisen können wir seien wie wir sind, wir sind dann nicht Ehefrau, Mutter, Geliebte oder Selbständige. Wir sind einfach die Frau, die nachts nicht schlafen kann, weil sie nicht weiß, warum“.

Was war eigentlich damals?

*In einigen Kreisen nennt man das, die Familienaufstellung, aber als Schamanin, weiß ich, dass wir sehr viel tiefer in uns arbeiten sollten, wir müssen alte Verletzungen, unserer Linien und übernommene Muster unserer Mütter auflösen. Nicht immer ist es einfach, dabei ehrlich zu sich selbst zu sein, aber der Kreis der Frauen wird dir dabei helfen. Du wirst erstaunt sein, welch heilige Kraft in dieser Zeremonie steckt.

Wurzeln bestimmen unser Leben!

Keine Zeremonie ist wie die andere und nach dieser Zeremonie können wir weitere anschließen und einen festen Kreis bilden. Du machst das für dich und deine Kinder und somit für die Kinder deiner Kinder. Es wird Zeit, falsche Muster loszulassen und diese aufzulösen. Dies kann sehr befreiend sein und sogar richtig Spass machen. 

Es wird Zeit, sich das mal etwas genauer anzuschauen.

*Ich biete feste Frauenkreise an, aber du kannst auch individuelle Zeremonien bei mir buchen, z.B. für ein Frauenretreat, einen Frauenzirkel oder einer Schwesternschaft, für ein Seminar oder Festival, einer kleinen Gruppe von Frauen, die das gern mal ausprobieren möchte, gern auch für dich und deine Familie. 

Deine Vorfahrinnen hatten schwerste Lasten zu tragen, über Millionen von Jahren. Welches Bild kennst du und mit welchem Bild identifizierst du dich? Was ist in deiner Familie passiert und wie beeinflusst es dich heute? Das geht so viel tiefer als du glaubst.

Kosten für feste und vorgegebene Frauenkreise für 4 Stunden 37,00 € – pro Teilnehmerin. (Gruppe mit mindest-. 5 Frauen)

Für individuelle Kreise werden die Kosten per Angebot berechnet, da durch die Anfahrt und je nach Location oder Veranstaltung, die Preise variieren. 

*Gern können wir die Veranstaltung auch für die Ahnen deiner Familie durchführen.

Das wird dich befreien, denn es sitzt tief in jeder von uns!

Solltest du noch Fragen zur Buchung oder Details haben, dann schreibe mich gern an.

E-Mail: info@vita-spirit.de

Telefon: WhatsApp +49 1773882008

Oder benutze einfach das Kontaktformular auf dieser Seite.

Liebe Grüße

Madeleine Wirth

Mehr Spirit für dein Leben!